Brief an den Baron

Mehr
04 Feb 2016 17:56 - 05 Feb 2016 14:30 #6782 von Joe
Joe antwortete auf Brief an den Baron
Ein gesiegelter Brief (Ein Schwert in der Mitte, links der Buchstabe „D“, rechts der Buchstabe „E“) wurde durch einen Boten zur Amtsstube Porta Platas gebracht.


An die Dorfvorsteherin von Porta Plata 
und Rätin der Insel Isladora.

Werte Dame Albae!

Ich schreibe euch diese Zeilen in einer Angelegenheit der Abtei des Schwertes und erbitte inständig eure Unterstützung. Vor wenigen Tagen kehrte unsere junge Priesterin von einem Auftrag zurück und berichtete von seltsamen Passagieren auf der Seereise nach Isladora. Ordensmeister Heramor, Gefreiter Dunkelmond und mir wurde berichtet, es handele ich um eine Frau mit schwarzem Haar in weißen und makellos sauberen Gewändern. Sie soll seltsam durchscheinende Haut besitzen und reist in Begleitung von ca. 10 Männern. Von der erwähnten Priesterin wurde zufällig ein Gespräch mit angehört. Sinngemäß kam zum Ausdruck, dass diese Gruppe etwas Bestimmtes sucht, um es zu beseitigen. Von der Wurzel allen Übels war die Rede. Wir vermuten, dass sich dahinter nichts Gutes verbergen kann und eine Gruppe von 10 Mann könnte unter Umständen eine Gefahr für die Sicherheit der Bewohner darstellen. Ein Beweis hierfür existiert nicht.
Laut Herrn Dunkelmond ähnelt diese Beschreibung auch jener Dame, welche die Anführerin der Bande sein soll, welche vor Monaten bei den Diebstählen rund um die Tempelbaustelle im Wald in Erscheinung trat.

Herr Dunkelmond und ich erkundigten uns am Hafen. Sonderlich viel konnten wir nicht in Erfahrung bringen. Jedoch hat Herr Hatchis in seinen Büchern eine Passagierliste des betreffenden Schiffes. Daher bitte ich euch um eine Vollmacht und die Erlaubnis von euch, die betreffende Passagierliste einzusehen und eine Abschrift anzufertigen.

Am gestrigen Abend bot sich zudem das Ratsmitglied Herr Cedex an, mir eine solche Vollmacht auszustellen oder sich gegebenenfalls selbst zu erkundigen. Da mir die Zuständigkeiten des Rates und die Kompetenzen der einzelnen Ratsmitglieder nicht bekannt sind, wende ich mich mit meiner Bitte lieber direkt an euch.

Bitte sendet mir eure Antwort zur Abtei des Schwertes.

Gehabt euch Wohl

Diara Eisselt

Paladina der roten Ritterin

Diplomatin der Abtei des Schwertes

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Diara Eisselt - Paladina der Roten Ritterin
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Coralina O'Carolan - Bardin oder so
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Keyko Okawa - Teeverkäuferin
Letzte Änderung: 05 Feb 2016 14:30 von Joe.
Folgende Benutzer bedankten sich: Draghetto

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2016 19:02 #6788 von Draghetto
Draghetto antwortete auf Brief an den Baron
* in der Abtei des Schwertes wird werden zwei Schreiben für Frau Eisselt abgegeben*

Werte Frau Eisselt,

vielen Dank für euren Bericht. Er bereit mit doch etwas Unruhe da ich gehofft hatte das die Ereignisse zu einem Ende gekommen sind. Darum erhaltet ihr mit diesem Schreiben auch eine Vollmacht in der Herr Hatchis euch Einsicht gewähren soll. Es währe sicher nicht schlecht wenn Herr Cedex euch begleitet würde jedoch ist es nicht zwingend notwendig. Ich erwarte dann weiter in Kenntnis gesetzt zu werden über den Verlauf der Dinge.


Mit freundlichen Grüßen
Sarafeé Albae
Vorsteherin Porta Plata’s

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Apr 2016 09:16 - 10 Apr 2016 09:19 #6873 von Joe
Joe antwortete auf Brief an den Baron
Eine gesiegelte Schriftrolle wurde persönlich durch Diara Eisselt für die Verantwortlichen in der Wachstube porta Platas abgegeben. es mag auffallen, das Diara nun kurze Haare trägt.

Verehrte Garde des Barons,

folgendes trug sich am 14. Flammleite 1481 zu und erklärt den Alarm der Tempusburg sowie die Gerüchte rund um die Tempelbaustelle an der Handelsstrasse im Wald:

Am heutigen Nachmittag wurde das Alarmsignal der Tempusburg geschlagen. Der Gong war weithin zu hören. Der Ordensmeister Anarion Heramor, Rekrutin Kassadeja Astaldo und Diplomatin Diara Eisselt eilten aus Porta Plata zur Abtei des Schwertes. Ein wachhabender Bruder eilte Anarion Heramor entgegen und berichtete von einem Feuer an der Tempelbaustelle. Sofort wurde durch den Ordensmeister angewiesen, dass alle verfügbaren Brüder und Schwestern, abgesehen, von den Wachen, Wassereimer zur Baustelle schaffen sollen um den Brand schnellstmöglich zu löschen.
In der Zwischenzeit eilten die drei genannten Ordensmitglieder zur Baustelle. Ein fliehender Bürger berichtete von Brandstiftern. Die Arbeiter sind allesamt, hoffentlich unbeschadet, geflohen. Der Tempel, insbesondere das Baumaterial brannte lichterloh. Zwei Brandstifter, ein Mann in scharz und eine Frau in schwarzer Kleidung gaben sich zu erkennen. Die Frau sprach von einem verfluchten Ort, und der Tempel würde niemals fertiggestellt. Alle, die den Bau weiter unterstützen, seien dann des Todes, war ihre sinngemäße Äußerung. Der Mann konnte durch Anarion Heramor und Diara Eisselt gestellt, überwältigt und verhaftet werden. Er trug eine Oberschenkel- und Kopfverletzung davon und wurde in der Tempusburg eingekerkert, bis eine Übergabe an die Garde des Barons erfolgen kann. Die Frau konnte fliehen und ließ mehrmals einen Feuerregen auf die Brüder und Schwestern der Abtei des Schwertes niedergehen. Ernsthaft verletzt wurde niemand. Die Frau in schwarz konnte fliehen. Später im Tempel wurde eine Steinplatte entdeckt mit der Botschaft:

Haben euch meine Flammen nicht genug gelehrt, ihr Narren, dieser Tempel ist verflucht und wird niemals eingeweiht werden. Lasset ab von diesem Tun sonst seid ihr des Todes.

Das Feuer konnte durch die Brüder und Schwestern meines Orden gelöscht werden. Zwei Wachposten der Tempusburg wurden vorübergehend als Brandwache abgestellt. Die geflohene Brandstifterin verfügt über magische Fähigkeiten und beherrscht das Element Feuer. Ich rate zur Vorsicht.

Ich bitte, die Überstellung des Gefangenen zur Garde zu organisieren. Weiterhin bietet die Abtei des Schwertes ihre Hilfe in der Angelegenheit an. Die Botschaft ist eine Kriegserklärung, welche von uns ernst genommen wird und den Frieden der Insel empfindlich stört. Des Weiteren bitte ich um eine Unterredung mit Herrn Dunkelmond in einer anderen offiziellen Angelegenheit.

Gezeichnet

Diara Eisselt
Diplomatin der Abtei des Schwertes

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Diara Eisselt - Paladina der Roten Ritterin
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Coralina O'Carolan - Bardin oder so
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Keyko Okawa - Teeverkäuferin
Letzte Änderung: 10 Apr 2016 09:19 von Joe.
Folgende Benutzer bedankten sich: Draghetto, Antoss, dunahan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Apr 2016 13:05 - 10 Apr 2016 13:08 #6875 von Antoss
Antoss antwortete auf Brief an den Baron
*Ein Falke des Ordens erreicht mit einer Abschrift von Diaras Bericht den Baron. Bricht man das blutrote Siegel, auf dem eine Burg und zwei gekreuzte Schwerter zu sehen sind, dann steht dort folgendes*

Sehr geehrter Herr Baron,

es betrübt uns mitteilen zu müssen, dass auf eurer Tempelbaustelle ein Feuer gelegt worden ist. In der Folge kam es zu einem Brand, der erheblichen Schaden an Baumaterial und Inneneinrichtung verursacht hat. Der Orden konnte einen der Täter überwältigen und gefangen setzen im Kerker der Burg. Dort harrt er nun bei Wasser und Brot seiner Auslieferung an die Garde. Der Brand konnte von Ordensmitgliedern gelöscht werden. Gerne möchten wir euch schildern wie es zu diesem ungeheuer dreisten Attentat auf eure von den Göttern gegebene Autorität kam.

*er folgt eine Abschrift von Diaras Bericht*

Wir dürfen euch der Unterstützung des Ordens in dieser Zeit schwerer Prüfung versichern. Die Burg wurde zu diesem Zweck in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt.

Hochachtungsvoll
Anarion Heramor
Ordensmeister der neuen Abtei des Schwertes
Letzte Änderung: 10 Apr 2016 13:08 von Antoss.
Folgende Benutzer bedankten sich: dunahan, Joe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Nov 2017 21:04 - 27 Nov 2017 21:06 #7543 von Slayershollow
Slayershollow antwortete auf Brief an den Baron
*ein Brief an Sarafee*

Sehr geehrte Lady,
Ich muss ihnen mitteilen das vor kurzen, es zu zwischen fällen und Porta plata auf dem Friedhof kam. Bitte kontaktieren sie mich diesbezüglich, fals sie nähre Informationen wünschen.

Ebenso wollte ich fragen, wann der nächste Rat tagt?
ICh wollte mich auch mal über das werte befinden den Baron erkundigen, da einige neuigkeiten mir zugetragen wurden, seiner seits. Die ich gerne mit ihm zu klären wünsche.
Leider ist es mir nicht nöglich ihn zur zeit zu erreichen, da ich viel unterwegs bin. Ich habe aber auch seinen bediesteten schon einen Nachricht für ihn überreichen lassen*

Hochachtungsvoll
Reno Cedex
Bürgerbeauftragter von Corazur
Letzte Änderung: 27 Nov 2017 21:06 von Slayershollow.
Folgende Benutzer bedankten sich: Draghetto, Antoss, dunahan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Dez 2017 11:31 #7581 von Draghetto
Draghetto antwortete auf Brief an den Baron
*Durch einen Boten wir ein Brief übergeben*

Meinen Gruss Herr Cedex,

Gerne werde ich euch über diese Sachen in Kenntnis setzen und mir euren Bericht anhören. Grade in Bezug auf den Herrn Baron gibt es einiges zu berichten.
Sucht mich doch in Porta Plata auf. Entweder im Büro oder Zuhause.

Sarafeé Albae
Vorsteherin Porta Plata’s
Folgende Benutzer bedankten sich: Antoss, dunahan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum