Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Eine Nacht am Meer 18 Mär 2018 21:18 #7662

  • TheRiseandFallen
  • TheRiseandFallens Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 69
Es war eine ruhige klare Nacht, der Wind ruhte und die Sterne zeigten ihre ganze Pracht am Nachthimmel. Jedoch schlafen nicht alle zu dieser Zeit, weit im Westen der Insel brannte ein kleines Lagerfeuer an einem Wasserfall. Es knisterte und die Funken flogen quer durch die Luft, eine in einem blauen Umhang gehüllte Gestalt saß am Feuer und betrachtete ihr Werk neben sich. Ein kleiner Tisch mitsamt 2 Sessel waren neben ihm, sie waren zuvor noch von niemanden gesehen worden. Darauf stand eine hellblaue Vase mit frischen weißen Rosen darin, der Duft der von ihnen ausging umhüllte die Umgebung. Der Mann stand auf, ging zum Tisch und nahm aus seinem Beutel verschiedenste Gegenstände heraus. Unter anderem einige Flaschen verschiedenster Weine, einen Korkenzieher, 2 silbrige Gläser und 2 kleine Teller mitsamt Besteck. All dies verteilte er auf 2 Positionen am Tisch, wie als würde er noch jemanden erwarten.

Nachdem er damit fertig war atmete er tief aus und machte sich an die letzten Vorkehrungen. Im Hintergrund hallte das Rauschen des Meeres und des Wasserfalles, in Gedanken genoss er diese klare Nacht unter freien Himmel. Er hatte schon zu oft die ´´Nacht ohne Sterne´´ erlebt, niemals wieder würde er dies erneut durchleben...
"Semper invicta"

Aegir Graulock, Klerus der Magieinkarnation Mystra
Gorimm Stahlgewitter, letzter Dornar von Dwardrukar
Kjarlskar, Wanderer des stillen Waldes
Folgende Benutzer bedankten sich: Draghetto, Antoss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eine Nacht am Meer 03 Apr 2018 09:59 #7692

In ihrem Zimmer in der Burg angekommen, stellte sie den schönen Blumenstrauß in eine Vase mit Wasser und dekorierte ihren Tisch. Dabei fiel ein blaues Blütenblatt herunter, welches sieh aufnahm. Diara zog die Stiefel aus und legte sich aufs Bett. Das Holz im Kamin knisterte gemütlich.

Was für ein schöner Abend. Diara dachte darüber nach, wann sie das letzte mal ein Abendessen zu Zweit unter freiem Sternenhimmel hatte und konnte sich nicht erinnern. Diara schloss die Augen und ließ den Abend noch einmal Revue passieren. Charmant und freundlich ist er, dachte sie und spielte mit dem Blütenblatt in ihren Fingern. Ich freue mich auf das nächste Treffen mit ihm, dachte sie noch, ehe sie wegdämmerte.
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Diara Eisselt - Paladina der Roten Ritterin
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Coralina O'Carolan - Bardin oder so
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Keyko Okawa - Teeverkäuferin
Folgende Benutzer bedankten sich: Antoss, dunahan, TheRiseandFallen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eine Nacht am Meer 09 Apr 2018 15:35 #7710

  • TheRiseandFallen
  • TheRiseandFallens Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 69
Nachdem das Abendessen vorüber waren, legte sich die Nacht über die Insel auf der Aegir nun seine neue Heimat gefunden hatte. In Gedanken versunken, räumte er da eingenohme Mahl der beiden von den Tischen. Er hinterließ den Tisch in ordentlicher Saubarkeit und stellte alles wieder auf seinen richtigen Platz.

Nachdem dies alles erledigt war, zog er sich in das Lager am Wasserall zurück und genoss den Himmel über sich sowie das Rasuchen des tosenden Wassers. Es war ein sehr schöner Abenden dachte er sich, er hatte sie iniges fragen können und hatte es auch geschafft dass Sie ihm eine Führung in der Tempusburg anbot. Dieses Angebot nehme ich sehr gerne an und vielleicht entdecke ich noch mehr Seiten von ihr, während er sich dies durch den Kopf gehen ließ schloss er langsam die Augen und versank daraufhin in einen zufriedenen ruhigen Schlaf.
"Semper invicta"

Aegir Graulock, Klerus der Magieinkarnation Mystra
Gorimm Stahlgewitter, letzter Dornar von Dwardrukar
Kjarlskar, Wanderer des stillen Waldes
Folgende Benutzer bedankten sich: Antoss, dunahan, Joe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eine Nacht am Meer 18 Apr 2018 11:19 #7716

  • TheRiseandFallen
  • TheRiseandFallens Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 69
Nach einigen Wochen wird es still um die Bucht am Wasserfall, das große Lager was dort einst war sieht verlassen aus. Es macht den Anschein als wäre der Bewohner dieser Zuflucht weitergezogen, das Holz des Lagerfeuers ist zu Asche verbrannt und alles macht den Anschein als hätte sich nie was verändert...Bis auf den großen Tisch und die 2 hölzernen Sessel, diese blieben und gabendem Ort etwas mysthisches.

Das Rauschen des Wasserfalles im Hintergrund, machte sich Aegir auf seine nächste Reise. Diesmal würde es der hohe Norden werden, er hatte ein Ziel und die letzten Ereignisse fassten seinen Entschluss noch mehr. Mit einem großen Beutel über der Schulter, ging er los doch zuvor musste er noch einige Dinge erledigen.
"Semper invicta"

Aegir Graulock, Klerus der Magieinkarnation Mystra
Gorimm Stahlgewitter, letzter Dornar von Dwardrukar
Kjarlskar, Wanderer des stillen Waldes
Folgende Benutzer bedankten sich: Antoss, dunahan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eine Nacht am Meer 18 Sep 2018 16:20 #8027

  • TheRiseandFallen
  • TheRiseandFallens Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 69
Etliche Monate vergingen bis sich wieder etwas am Lagerfeuer im Westen tat, der Wasserfall rauschte seinen gewohnten Fluss hinab und die Vögel zwitscherten. Doch es regte sich etwas unnatürliches, blaue Funken sprangen umher und magische Lichter leuchtet in allerlei Farben auf. Die Luft knisterte voller Magie, weder wild noch ungestüm aber kontrolliert.
Aegir war im Schneidersitz am Boden, seine Augen geschlossen und seine Atmung äußerst ruhig. Es war der 15 des Monats, sein Ritual als Dank an die Magiedame würde dieses mal in der freien Natur stattfinden. Unter dem klaren Himmel waren seine Gebete und Danksagungen ebenso effektiv wie im Tempel, jeder Ort war dafür geeignet doch magische Areale waren besonders hilfreich. Leise Worte kamen über seine Lippen, sie kamen aus tiefsten Herzen und inneren Glauben. Stunden vergingen bis tief in die Nacht hinein, ehe er sich erhob und zum Strand wanderte. Seine Gedanken wanderten an seine Liebe die er auf dieser Insel fand, an die Vergangenheit und an die nahe Zukunft.
Dämonen, Gnolle, Schrate und Untote waren aufgetaucht, in so kurzer Zeit und als Diener der Mystra dürfte er dies nicht zulassen. Wenn diese Nacht vorrüber war, würde er ausziehen und dieser Bedrohung Herr werden. Er legte sich in den warmen Sand und schloss die Augen, die Nacht brach herein und sein Schlaf war tief
"Semper invicta"

Aegir Graulock, Klerus der Magieinkarnation Mystra
Gorimm Stahlgewitter, letzter Dornar von Dwardrukar
Kjarlskar, Wanderer des stillen Waldes
Folgende Benutzer bedankten sich: Antoss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eine Nacht am Meer 14 Okt 2018 15:54 #8092

  • TheRiseandFallen
  • TheRiseandFallens Avatar Autor
  • Offline
  • Beiträge: 69
Eine neue Aufgabe, ein alter Feind und ein Wink des Schicksals. Nach dem Vorfall im Wald des Zorns sah man Aegir wieder sehr oft am Wasserfall des Westens, sein Verband war mittlerweile verschwunden doch eine lange Narbe blieb.Das Reinigunsritual hatte funktioniert und doch war etwas anderes, er nahm den warmen Sand des Meeres in die Hand und atmete tief durch. Er musste dieses Wesen finden, doch noch war er dazu nicht bereit. Seine Studien waren noch nicht abgeschlosse, der Bücherstapel am Lager wurde immer mehr und er blieb doch noch einige Tage...
"Semper invicta"

Aegir Graulock, Klerus der Magieinkarnation Mystra
Gorimm Stahlgewitter, letzter Dornar von Dwardrukar
Kjarlskar, Wanderer des stillen Waldes
Folgende Benutzer bedankten sich: Antoss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum