Berichtsbuch

Mehr
28 Jun 2018 06:44 - 28 Jun 2018 06:44 #7819 von Antoss
Antoss antwortete auf Berichtsbuch
Nach dem Gespräch mit Diara und dem Ausflug zum Quellwald findet Anarion endlich Zeit noch einmal über das Gespräch nachzudenken. Es wird Zeit, dass er mehr Verantwortung auf andere Schultern verteilt. Die Sache mit dem Quellwald beunruhigte ihn nicht weiter. Wenn es nötig würde, würde er den ganzen verdammten Wald niederbrennen und mit dem Orden einen Kriegszug unternehmen, von dem sich die Dämonen nicht erholen würden.

Beunruhigt war er eher darüber, dass es etwas unter dem Quellwald zu geben schien, dass ihm verborgen blieb und das er nicht einschätzen konnte. Er würde dem Wald mehr Aufmerksamkeit schenken müssen. Er hoffte mit Diara eine würdige Nachfolgerin für Melina gefunden zu haben, denn er hegte nach all der Zeit keinerlei Hoffnung mehr, dass Melina zurück kehren würde. Das Leben musste weiter gehen.

Was die Garde betraf, war er überrascht, dass Fandarell auch die Garde leitete? Der Baron hatte ihm gar nicht mitgeteilt, dass es hier Veränderungen in der Struktur gegeben hätte. Er hatte gedacht Fanderel befehlge die Miliz. Denn auch wenn er keine Ahnung hatte ob es Reizbrecht noch auf der Insel gab, so war diese Frau deren Namen er immer vergaß, doch immer noch aktiv?

Der Orden war leider nicht in der Lage mit seinem knappen Personal die Sicherheit der Insel sicher zu stellen. ein paar Rundgänge in die angrenzenden Gebiete konnte er veranlassen, was er nach seiner Rückkehr auch augenblicklich tat. Die Burg wurde vorsorglich auf Vordermann gebracht. Die Hunde im Burghof spärlicher gefüttert, die Wachen verstärkt und es wurde Anweisung gegeben zumindest das Gebiet des neuen Tempels in Rundgänge mit einzubeziehen. Der Orden durfte nun nicht nachlässig oder schlampig auf die neue Bedrohungslage reagieren.

Er nahm sich vor sich auch selbst mehr von Maximilian schinden zu lassen. Seine Arme würden zu lahm und er selbst fett. Ein schlecht gelaunter und ernster Ordensmeister machte sich daran die Burg auf ein neues Niveau von Verteidigungsbereitschaft zu bringen. Jedes Katapult wurde überprüft......wer ihm über den Weg lief hatte keinen Grund zur Freude.
Letzte Änderung: 28 Jun 2018 06:44 von Antoss.
Folgende Benutzer bedankten sich: Draghetto, Joe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2018 17:16 #7866 von Joe
Joe antwortete auf Berichtsbuch
*Diara ließ sich das Berichtsbuch von Maximillian und fertigte einen Eintrag. Sie bat Maximilian, es dem Ordensmeister Anarion Heramor vorzulegen*

Heute traf ich mich mit dem Gardisten Fandarel Dunkelmond zu einem gemeinsamen Rundgang aufgrund der jüngsten Ereignisse im Quellwald. Unser Ziel war es, herauszufinden, wie weit sich die Monster ausgebreitet hatten. Bei den alten Ruinen sahen wir uns einer Überzahl von Harpyien und anderer Monster gegenüber, welche wir mühsam vertreiben und niederringen konnten. In der großen alten Ruine findet sich ein Zugang, welcher magisch versperrt zu sein scheint. Die Barriere konnte auch mit Hilfe meiner mir zur Verfügung stehenden Magie nicht durchbrochen werden.

Unser Pfad führte uns weiter nördlich zur ehemaligen Elfensiedlung. Hier wandeln die Geister der Verstorbenen Elfen noch immer jammernd durch ihre alte Heimstatt. Von den Monstern findet sich hier keine Spur. Auch der hier in der Nähe lebenden Dryade scheint es den Umständen entsprechend gut zu gehen. Wir sahen sie wie eh und je durch die Bäume huschen, konnten aber nicht mir ihr reden.

Auch im angrenzenden Hain gibt es keine erwähnenswerten Veränderungen. Er ist noch immer verdorben, der Wald um die Elfensiedlung krank und scheint sich nicht spürbar zu erholen. Auch hier gibt es keine Anzeichen, welche mit den Monstern bei den Quellwaldruinen zu tun haben. Fandarel Dunkelmond und ich vermuten, dass die Kraft der Dryade ausreicht, die Monster zumindest aus diesem Bereich des Waldes fern zu halten.

Diara Eisselt

Paladina der Herrin der Strategie und
Diplomatin der Abtei des Schwertes

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Diara Eisselt - Paladina der Roten Ritterin
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Coralina O'Carolan - Bardin oder so
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Keyko Okawa - Teeverkäuferin
Folgende Benutzer bedankten sich: Antoss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jul 2018 16:05 #7893 von Antoss
Antoss antwortete auf Berichtsbuch
*Es findest sich folgender Eintrag im Wachbuch*

Der Ordensmeister bittet alle Brüder und Schwestern des Ordens ihre spärliche Freizeit nicht dem Müßiggang zu widmen, sondern das Böse im Quellwald zu dezimieren, auf dass es sich nicht vermehren möge.

Ich weiß liebe Brüder uns Schwestern, dass dies schwere Zeiten für euch sind und ihre kaum noch Schlaf findet, aber Tempus hat auch nie behauptet das es leicht sein würde ein Tempusit zu sein. Gebt euer bestes, die Bürger Porta Platas zählen auf uns.

gez.
Anarion Heramor Schlachtenpriester

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Okt 2018 10:53 #8062 von Joe
Joe antwortete auf Berichtsbuch
Alle Brüder und Schwestern sind aufgefordert, zu Tempus Ehren beim alten Friedhof im Nebelwald die Horden an wandelnden Toten zu bekämpfen und zurückzutreiben. Gleiches gilt nach wie vor für die Dämonen in den Ruinen des Quellwaldes.

Der Ordensmeister und ich bitten darum, nach jeder Rückkehr einen kurzen Bericht über die Ereignisse bei Maximilian zu erstatten.

Gezeichnet

Diara Eisselt
Heermeisterin

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Diara Eisselt - Paladina der Roten Ritterin
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Coralina O'Carolan - Bardin oder so
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Keyko Okawa - Teeverkäuferin
Folgende Benutzer bedankten sich: Antoss

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Nov 2018 19:27 #8123 von Draghetto
Draghetto antwortete auf Berichtsbuch
*ein neuer Eintrag findet sich im Berichtsbuch*

Werte Heermeisterin Eisselt,

gemäss euren Auftrages habe ich das Gnolldorf erforscht und habe mir einen Überblick über die Stärke des Feindes verschafft.

1. Es sind 20 bis 30 Gnollkrieger die sich in der Gegend umhertreiben.
2. Ja, es sind Holzpalisaden mit Aussichtstürmen errichtet worden.
3. Sie streifen in dem Gebiet umher allerdings scheinen sie sich nicht weiter auszubreiten.
4. Diese konnte ich nicht mehr ausfindig machen.
5. Die Gnolle haben die Orks anscheinend vertrieben und siedeln sich dort an. Auch die Wachtürme sind besetzt. Die angrenzenden Berge haben Öffnungen/Fenster es scheint also als würden sie dort eine Heimstatt einrichten. Die Gnolle halten sich Hyänen die sie im Kampf unterstützen. Der Steinbruch scheint zur Zeit nicht gefährdet.

Tempus zur Ehre und zum Ruhme
Fähnrich
Kassadeja Astaldo
Folgende Benutzer bedankten sich: dunahan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2021 17:26 #8711 von Joe
Joe antwortete auf Berichtsbuch
Ein weiterer Eintrag im Bereichtsbuch

In der Taverne "Zur letzten Einkehr" unterhielt ich mich mit dem Paladin Sorél über die Ereignisse im Quellwald und der Ausdehnung der Dämonen, welche sich bisher nur imTeil der Ruinen aufhielten. Dabei erfuhr ich, das er zusammen mit seiner Freundin, der Hexe Noralee Toveras, den Wald täglich säubert. Da auch ich alle drei bis vier Tage die Kreaturen zu den Ruinen zurücktreibe oder vernichte, ordne ich hiermit an: 
Zum Sonnenaufgang und Sonnenuntergang soll je ein Spähtrupp aus zwei Ordensbrüdern oder Schwestern durch den Wald streifen und Leutnant Astaldo Bericht erstatten. Dem Kampfe ist, wie es sich für Späher gehört, aus dem Wege zu gehen! Sollten oben genannte Streiter angetroffen werden, dürfen sie im kampfe unterstützt werden.

Alle anderen Patroullien verlaufen nur bis Corazur um im Ernstfall die dortige Bürgerwehr in der Verteidigung zu unterstützen.

In der Freizeit sei es jedem Mitglied freigestellt für den Herrn  Tempus Ruhm zu erlangen und den Burgherrn mit Stolz zu erfüllen indem die Dämonen des Waldes vernichtet werden. Jedoch müssen sich stets mindestens drei Freiwillige zusammentun.

Gezeichnet

Diara Eisselt
Heerführerin 
der Abtei des Schwertes 


 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Diara Eisselt - Paladina der Roten Ritterin
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Coralina O'Carolan - Bardin oder so
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Keyko Okawa - Teeverkäuferin
Folgende Benutzer bedankten sich: Draghetto, Antoss, dunahan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum