Liebe Spieler/innen

der Wunsch nach einem Eigenheim ist verständlich und wir unterstützen euch darin.
Doch wie jeder weiß, selbst der Tod ist nicht umsonst ;)

Damit ihr euch einen Überblick verschaffen könnt wie sich die Kosten erheben und was euch erwartet für euer Wunschhaus gibt es hier nun die Preisliste.

Ein kleines Haus

8 Felder max.
einen kleinen dazugehörenden Außenbereich (kleiner Vorgarten mit Sitzgruppe oder Ähnliches)
Preis jeweils 10.000,- Gold, Gesamtsumme 20.000,- Gold

Mittleres Haus
16 Felder max.
einen mittleren Außenbereich
Preis jeweils 20.000,- Gold, Summe 40.000,- Gold

Großes Haus
32 Felder max.
großer Außenbereich
Preis jeweils 40.000,-Gold, Summe 80.000,- Gold

Sehr großes Haus
mit dementsprechendem Außenbereich (Größe/Felder nach Absprache mit Staff)
Preis 100.000,- fürs Haus und 50.000,- fürs Grundstück ; Gesamtpreis 150 000,- Gold

Verzichtet jemand auf den Außenbereich, weil er ein Stadthaus haben möchte oder auf einen eigenen Garten verzichtet, passt sich der Preis dementsprechend an.

Solltet ihr mehr Felder verbauen, als in unseren Richtlinien angegeben ist, wird eine Nachberechnung pro Feld von 1250,- Gold erfolgen.

z. B. Ein kleines Haus statt 8 Felder 12 Felder ergibt sich als Preis für das Haus 15000,- Gold + Außenbereich mit 10000,- Gold => Gesamtsumme 25 000,- Gold.

Für Fragen wendet euch bitte an den aktuellen Staff.

Euer Staff
 
PS: Bedenkt, hier könnte sich auch mal was ändern. Darum schaut ins Forum oder lest hier hin und wieder durch, was euch betreffen könnte. Danke!
Hallo Ihr Leser dieser schnell nachfolgenden Depesche!

Kaum war das eine Pergament zum Fenster hinaus, da erreichte uns wiederum eine dringende Meldung...
Somit wollen wir euch das nun auch nicht verheimlichen, es erlaubt uns allen doch ein einfaches Leben!

Nicht jede Regel, welche sich in einem Abenteuer bestens Anwenden lässt, lässt sich auch im normalen Tavernengespräch anwenden. Somit hat das Eine mit dem Anderen nichts zu tun.

Gezeichnet des Rates der Insel


//OOC: Die Questregeln sind im normalen RP nicht anzuwenden, sofern ein SL dies nicht ausdrücklich verlangt. Im normalen RP gilt weiterhin: Wenn es im Einverständnis beider Parteien geschieht, so ist vieles Erlaubt. Wenn ein Spieler sein "Ja" nicht gibt, seht es ihm nach. Jede Person braucht in gewissen Maßen auch ihre Privatsphäre!

Dank Slaugh und ein paar anderen Teilnehmern am Test des Dynamischen Wandlersystems für Druiden auf Isladora wissen wir nun wiederum einiges mehr ;)

Wie die Meisten Druiden-Spieler bereits merkten, bzw. gesagt bekamen, funktioniert das Wandeln auf Isladora nicht so, wie es die meisten vom Standard-NWN gewohnt sind. Es ist, laut dem Inhalt des Vaults auf dem es basiert, an das PnP Shifter System aus DnD 3.5 angelehnt.

Das wirft für alle Eines auf, Fragen. Die Erste und meiner sowohl Slaughts Meinung nach wichtigste Info die ihr braucht, die üblichen Builds für Druiden/Wahrer Wandler-Kombis sind nicht so nutzbar wie gewohnt! Eine genauere Erklärung folgt noch.
Zudem werdet ihr von uns SL ein Tool erhalten, es sieht aus wie eine Handlupe, mit dem ihr ab Stufe 5 Druide die Fähigkeit "Wandlerform studieren" imitieren könnt, sprich damit erhaltet ihr eure neuen Formen und deren Eigenschaften.
Zudem dürfen die HD des Ziels nicht höher sein, als eure kombinierten Stufen des Druiden + Wandlers.



Jede Form bringt Vor- und Nachteile mit sich, mal davon abgesehen, dass nicht jede Form gleich erlernbar ist. Eure Fähigkeit neue Formen zu erlernen, steigt mit eurer Druiden- bzw. Wahrer Wandlerstufe an. Von Stufe 5 an beginnt das Ganze wie gesagt. Ihr erhaltet einen gewissen Zugang zu den ersten mittelgroßen Tierformen wie zB Eber, Hund, Wolf oder Falke (zudem werden wir auf Isladora auch weitere Tiere auswildern)... Mit der Stufe 7 dann wird das ganze auf Winzige/Große und schlussendlich mit Stufe 12 dann auf die Riesigen Tiergestalten ausgedehnt. Auf Stufe 16 erhaltet ihr dann die Elementargestalten. Um jedoch als reiner Druide ein Drache werden zu können, benötigt ihr weiterhin den Epischen Feat Dragon Shape (WE 30, Stufe 21, Greater Wildshape IV oder Wildshape 6x/day) dazu!

Der Wandler bekommt von Stufe 1 bis 9 die verschiedensten Rassen (siehe 2da's) dazu. Das geht von der Humanoiden Rasse über die Monster selbst bis zu den Untoten. Dabei kann er auf der ersten Stufe Kleine und Mittelgroße Formen erlernen, Winzige und Große auf Stufe Drei und abschließend Riesige auf Stufe Sieben.

Achtungt, Wandler brauchen die oben genannten epischen Feats NICHT zu nehmen, um die entsprechenden Gestalten erlernen zu können, sie benötigen nur genügend Stufen in der Wandlerklasse. Einzige reine Druiden ohne entsprechende Anzahl an Wandlerstufen brauchen den Epischen Feat Drachengestalt, um neben den Tier- und Elementargestalten auch Drachengestalten erlernen zu können. Bedenkt aber, ihr könnt nur weil ihr den Feat besitzt noch nicht automatisch Drachengestalt annehmen, ihr müsst immer noch einen Drachen finden, den ihr studieren könnt ;)

Was beim Lernen sonst noch wichtig sein mag:

Dynamische Modelle können nicht kopiert werden (das sind zB alle NSCs, die nicht nur aus einer einzelnen Skin bestehen, sondern genau wie SCs beliebig mit Rüstungen optisch verändert werden können). Das Beinhaltet auch Mitspieler. Obendrein gibt es einige Gestalten, die sich parout nicht imitieren lassen, das hat einzig Engine-Interne Gründe :P
Das wars erst mal mit unseren Infos. Es gibt aber immer noch mehr zu erfahren und zu testen ;)

Bis auf weiteres sind die gröbsten Bugs dank Slaugh und seiner Nachforschung sowie Arbeit gekillt und das System sollte nun recht flüssig laufen. Noch sind nicht alle Kreaturen dabei, und scannbar. Aber es werden weiterhin mehr und mehr Tiere/Monster die Insel bevölkern, die dann als Wandlerform zu Verfügung stehen werden ;)