Die hier aufgeführten Regeln sind als allgemeine Verhaltensregeln zu verstehen, um den gemeinsamen Spaß am Rollenspiel für alle zu garantieren.

Wenn du dich ungerecht behandelt fühlst oder sonstige Anliegen hast, die den Server betreffen, darfst du dich gerne an die Spielleitung wenden. Denk aber daran, dass es sich beim Rollenspiel um ein Spiel handelt und nicht ums echte Leben.

 


 

§1 Umgang untereinander

Ein freundlicher und zuvorkommender Umgang untereinander soll selbstverständlich sein. Nicht davon betroffen sind natürlich In Game-Situationen z. B. mit bösen Chars. D.h. unterscheidet bitte In Game (IG) und Out of Character (OOC). Wenn jemand In Game mit euch unschön umgehen sollte, so heißt das nicht, dass er euch im wahren Leben nicht leiden kann.

Out of Character-Beleidigungen und ähnliches sind nicht erwünscht und werden nicht toleriert.

 

§2 Out of Character, Charcrossing sowie Charwissen

§2a Be-/Nutzen von OOC Info

OOC-Gespräche sind außerhalb des Startbereiches verboten.

OOC Informationen wie z.B. "muss ans Telefon" können IG in runden Doppelklammern z.B. ((tel)) oder mit zwei Schrägstrichen //afk geäußert werden und sollten kurz sein.

Der Gruppen-Chat ist RP-gerecht anzuwenden. Es soll beispielsweise nicht vorkommen, dass sich ein Charakter in kritischer Situation urplötzlich Hilfe von der anderen Seite des Servers holt. Auch macht es keinen Sinn, dass ihr dort Handlungen eures Chars hineinschreibt wenn eh keiner in der Nähe ist.

Die Rufen-Funktion ist den SL vorbehalten. Im Einzelfall dürfen auch Spieler diese Funktion anwenden. Um beispielsweise ein Ereignis zu schildern, dass ein größeres Gebiet betrifft, kann die Funktion wie folgt verwendet werden: *in der Nähe des Orklagers ist ein wildes Trommeln ist zu hören*

Die Erkenntniszauber Gesinnung erkennen (detect alignment), Böses entdecken (detect evil) oder Lüge erkennen (detect lie) sind nicht gestattet und nur anzuwenden, wenn alle beteiligen Spieler damit einverstanden sind.

OOC-Wissen ist NICHT gleich Charwissen! Dazu unter §2c weiteres.

 

§2b Charcrossing

Das Übertragen jeglicher Gegenstände, die nicht über das Handwerkssystem hergestellt werden können, bereits mit RP-Talern aufgewertet wurden oder von der SL an den Spieler gebunden, bzw. eine Questbelohnung darstellen, die eine der vorher genannten Bedingungen beinhalten, ist verboten. Wir sehen oder bemerken es. Der Gegenstand wird eingezogen und man erhält eine Verwarnung für diesen Verstoß.

Zudem möchten wir darauf hinweisen, dass das Handeln mit normalen Gegenständen, welche keiner der oben genannten Bedingungen entspricht, weiterhin nur möglich ist, wenn dabei ein RP-technischer Grund vorliegt oder mindestens ein Charakter eines anderen Spielers mit beteiligt ist (und somit automatisch etwas RP betrieben wird).

 

§2c Charwissen und dessen Trennung

Natürlich kann es sein, das einer eurer Chars Tavernengespräche usw. von einem anderen eurer Chars schon gehört hat. Je nachdem, wie bekannt euer Char ist, weiß man sogar welche Funktion, z.B. Stellung, Handwerk usw. er hat. Aber, dieses Wissen kann und sollte nur vage sein.

Ein Beispiel dafür: Diese Chars können logischerweise nicht zusammen am Tavernentisch sitzen und plaudern. Also auch nicht selber unter einander kommunizieren. Ihr könnt das natürlich über einen dritten Char eines anderen Spielers ausspielen.

So zum Beispiel, erwähnt ihr mit eurem Schneider einem Char A gegenüber, dass ihr gehört habt, es gäbe da einen Schmied XY der hervorragende Waffen herstellt. Dann könnt ihr natürlich umloggen und dem Char A eine Waffe anfertigen.

Das führt zu mehr RP, das wünschenswert ist. Auch macht es sicherlich mehr Spaß mit anderen zu spielen, als mit sich selber. Selbst wenn mal der passende dritte Char nicht da sein sollte, so wartet etwas. Wir haben hier Zeit und nichts ist so wichtig, dass es immer gleich geschehen muss.

 

§3 Player versus Player (PVP)

PVP ist nur aus RP-Gründen erwünscht!

Geplantes PVP (z.B. ein Attentat) ist vorher mit der SL und dem betroffenen Spieler abzusprechen, da ein Attentat meistens den RP-Tod einen Chars zur Folge hat.

Können sich beide Spieler nicht auf einen Emote-Kampf einigen, wird immer ein Engine-Kampf durchgeführt. Dem Emote-Kampf soll aber der Vorzug gegeben werden.

Bei PVP über Gebietsübergänge ist auf langsamere Rechner mit höheren Ladezeiten Rücksicht zu nehmen.

Poweremotes wie *tötet ihn* sind gegen über Spielern ebenso untersagt wie gegenüber NPCs. Dies gilt auch für das RP-Forum.

Verboten sind KoS (Kill on Sight) und RPK (Random Player Killing).

Das Konflikt-Rollenspiel und das PvP sollte nach Möglichkeit so aufgebaut werden, dass der RP-Tod eines Spielercharakters vermieden werden kann, wenn dieser nicht damit einverstanden ist. Jedoch gibt es im Rollenspiel auch Situationen, wo es keinen anderen realistischen Ausweg gibt. In diesem Fall muss ein SL vermitteln und ggf. dem RP-Tod stattgeben oder diesen ablehnen.

Spielleiter dürfen jeder Zeit den RP-Tod über einen Spieler verhängen, wenn dies die realistische Folge seiner Taten sein würde.

Das Wiederbeleben eines RP-Toten Charakters ist möglich. Die Zustimmung der Spielleitung ist erforderlich.

Das Sterben außerhalb des PvP, z.B. durch ein Monster, soll als schwere Verletzung und nicht als Wiederbelebung ausgespielt werden. Dies gilt jedoch nicht, wenn das Monster durch einen Spielleiter gesteuert wurde. In diesem Fall tritt die Regel zum PvP und RP-Tod in Kraft. Der Spieler darf dann nicht ohne Erlaubnis neu einsteigen.

 

§4 Rassen, Klassenkombis, Prestigeklassen, Skillungen und sonstiges

Erlaubte Rassen bei uns sind:

Menschen, Halblinge (Hins), Gnome, Zwerge, Elfen und Halbelfen.

Weitere Rassen auch sämtliche Sonderrassen gibt es bei uns nicht.

Nicht erlaubte bzw. anmeldepflichtige Klassen sind:

Assassine, finsterer Streiter, Vorkämpfer des Torm, Bleicher Meister, Wahrer Wandler, Jünger der roten Drachen sowie Ritter des Purpurdrachen.

Die Klassen Eye of Groomsh, Shou-Discipline und Nightcloak können aus technischen Gründen nicht als Prestige Klasse gewählt werden und es werden auch keine Anmeldungen dazu angenommen.

Für Erstchars werden generell keine Genehmigungen erteilt. Zudem möchten wir euch darauf hinweisen, dass als Erstchars keine –Böse (also Rechtschaffen-Böse, Neutral-Böse oder sogar Chaotisch-Böse) Gesinnung gewählt werden sollte. Ihr könnt euch gerne einen Testchar erstellen, mit dem ihr die Insel und die Bevölkerung kennen lernen könnt.

Ein Böser Char wird von uns nur dann erlaubt, wenn der Spieler bereits hier eine gewisse Präsenz gezeigt (mindestens 3 Monate) und eine Anmeldung mit entsprechender Geschichte, samt groben Werdegang/Entwicklung des Plans des Chars vorliegt.

Klassenkombinationen die rein Enginebasiert sind, werden von uns äußerst kritisch beobachtet. Zudem gilt für diese Art von Charakteraufbau für jede gewählte Klasse ein Minimum von fünf Stufen.

Als Beispiel, ein Charakter mit Charakterstufe 36, bestehend aus 25 Waldläufer, 10 Arkaner Bogenschütze und nur einer Stufe Magier muss zwingend die letzten vier Stufen als Magier wählen. Somit sollte sein Build auf Charakterstufe 40 so aussehen: 25 Waldläufer, 10 Arkaner Bogenschütze und 5 Magier. Summasumarum 40.

Der vernichtende kritischer Treffer darf nicht geskillt werden, auch wenn er auswählbar ist.

Optische Veränderungen wie Flügel, Schwänze, Hufe usw. werden von uns entfernt.

Wir behalten uns vor, ein Skript-Set einzubauen, das diese Regeln prüft und ggf. nur einen Aufstieg zulässt, sollten die entsprechenden Bedingungen stimmen.

 

§5 Ausspielen von sexuellen Handlungen (cyber sex)

Das Ausspielen sexuellen Handlungen im normalen Chat ist verboten.

Vergewissert euch das euer Mitspieler volljährig ist, wenn das nicht möglich ist oder ihr euch nicht sicher seid, dann lasst es.

 

§6 Ausspielen unethischer Handlungen

Das Ausspielen von Handlungen wie z. B. Vergewaltigungen, detaillierten Folterungen oder Verstümmelungen ist verboten.

 

§7 Bugusing

Bugusing in jeglicher Form ist verboten.

Beim Tauschen oder übergeben von Gold oder Gegenständen muss eine rollenspielerische Begründung vorliegen.

Ist es aus irgendeinem Grund möglich auf scheinbar unsinnige Weise an Gold, Gegenstände oder Erfahrungspunkte zu gelangen, so ist dies sofort der Spielleitung zu melden.

Durch Fehler verlorene Items oder Gold können nicht ersetzt werden.

 

§8 Handwerk

Das Powerleveln des Handwerks ist unerwünscht. Wir sind ein RP-Server und erwarten auch für die Handwerke eine einigermaßen schlüssige und RP-technisch tragfähige Begründung.

Es kann sein, dass euch ein SL darauf anspricht, wenn er feststellt, dass ihr 100 Schwerter an den Händler in der Schmiede verkauft habt… gut für euch, wenn ihr dann eine schlüssige Begründung dafür habt.

Es ist erlaubt immer wieder kleine Mengen herzustellen und auch diese an die Händler zu verkaufen, aber wir bitten darum, es nicht zu übertreiben.

Auf Isladora kommt man schnell genug auch so zu Gold. Die meisten Spieler haben ein eigenes Haus bevor ihre Char das 20. Lebensjahr weit überschritten haben. Lasst euch ein wenig Zeit, dann habt ihr länger Spaß daran. Es besteht kein Grund für Powercraften.

 

Ein paar allgemeine Anmerkungen, die aber für euch wichtig sein können:

Es gibt einige Posten die ihr mit euren Chars bekleiden könnt. Wenn ihr Spaß und Lust daran habt so überlegt euch gut welchen ihr euch erspielt, da pro Spieler nur ein Posten besetzt werden darf. Wir möchte so vermeiden, dass zu viel in der Hand von einem Spieler landet, sondern allen die Möglichkeit geben, sich so etwas zu erspielen.

Auch kann man mit seinem Char in Amt und Würden nicht über einen NPC aufsteigen.

Wir haben hier ein recht frustfreies Sterbesystem, deshalb ist es unerwünscht dieses auszunutzen um darüber zu leveln. Also kein immerwährendes Einsteigen am Todesort um beim X-ten Anlauf nun doch das Mob, was für euch viel zu stark ist, zu töten.

In Game gibt es einige Gesetze über die ihr euch informieren solltet, damit es für euren Char keine bösen Überraschungen gibt.

 

Und als letztes.

Euer Char kann nur das, was er auch wirklich kann und hat. Also was die Engine hergibt und auch was an Zaubern memoriert ist. Keine erfunden Sachen oder irgendwelche RP-Zauber. Das gleiche gilt für eure Ausrüstung. Denkt immer daran, dass ihr jederzeit diese Sachen demonstrieren bzw. herzeigen müsst.

 

Auslegung der Regeln und Bestrafung

Die Auslegung der Regeln und die Bestrafung der Spieler liegen im Ermessen der Spielleitung. Die Bestrafung bewegt sich von Ermahnung über EP-Abzug bis hin zum Serverbann.

Isladora ist ein Spieler für Spieler Projekt. Der Spielspaß ALLER ist oberstes Spielziel. Der Staff entscheidet dementsprechend.

 


 

Wir wünschen euch viel Spaß auf Isladora.

 

Anmerkung: Wir behalten uns zu jeder Zeit Änderungen an diesem Regelwerk vor.

Folgend wollen wir euch unsere generellen Questregeln schildern. Sollte euch etwas während einer Quest unklar oder unbekannt sein, bitte zögert nicht den entsprechenden SL anzusrpechen. Wir bitten euch aber, euch in Geduld zu üben. Nicht immer kann eine Frage gleichzeitig zur Quest geklärt werden.
Wie auch bei den vorausgegangen Regeln bleibt immer noch zu sagen, es ist und bleibt ein Spiel. Weder ein Spieler noch ein SL hat etwas gegen euch!

 


 

Questregeln

    • Der SL hat das Sagen. Bitte haltet Euch an die Anweisungen. Diskussionen mit dem SL sind zu vermeiden und können nach der Quest ausgetragen werden. Auch Anfragen in Grün haben zu unterbleiben. Habt ihr eine Idee spielt es aus und der SL wird es annehmen oder scheitern lassen.

    • Gewürfelt wird nur auf Anweisung des SL und auch nur das Attribut/die Fertigkeit, das/die er verlangt hat.

    • Rasten während einer Quest ist nicht erlaubt, es sei denn, der SL gestattet dies ausdrücklich. Somit könnt ihr nur jene Zauber wirken die ihr memoriert habt.

    • Verletzungen oder gar Tod sind auszuspielen. Haltet Euch in diesem Fall aus dem Geschehen raus und wartet auf Hilfe.

    • Bedenkt bitte auch, dass es eine Weile dauert, einen Zauber zu wirken oder eine Schriftrolle zu lesen und emotet dies im RP. Dasselbe gilt auch, wenn Euer Char etwas sucht, angreift usw. Nur dann kann der SL darauf auch reagieren.

    • Niemand kann 20 Rucksäcke und Unmengen an Beutel am Körper tragen. Auch der nimmervolle Beutel den ihr auf euren Chars habt ist nicht dafür gedacht, dass jene alles immer mit sich führen können. Er ist eher als Hilfe für euch gedacht.

    • Spielt realistisch aus was eurer Char dabei haben kann. Ein starker Krieger wird immer mehr mit sich rumschleppen können wie eine zarte Frau.

    • Ihr geht mit dem in die Quest was ihr tragt. Sollte euer Char in Stoff sein obwohl er Rüstungsträger ist, dann bleibt er in Stoff, wenn er nicht eine RP-Möglichkeit zum umkleiden findet. (Wer in Corazur lebt wird kaum immer seine Rüstung mitschleppen um sich dann in Porta umzukleiden) Selbiges gilt auch für Waffe, Schilde usw.

    • Plant im Voraus, was für Questen relevant ist.

    • Ein Spieler, der den Anfang einer Quest verpasst hat, kann selbstverständlich im RP noch ins Geschehen einbezogen werden. Es liegt allerdings an ihm selber sich in die Quest reinzuspielen. Sollte dies nicht mehr passen, nehmt das bitte nicht persönlich.

 

    • Der Zauber "Mächtiges Heiligtum" ist während einer Quest generell verboten.
 



Wir wünschen euch viel Spaß auf Isladora.

Anmerkung: Wir behalten uns zu jeder Zeit Änderungen an diesem Regelwerk vor.

Das Forum in der Zeit
Ein Forum lebt: jeden Tag kommen neue Themen dazu, die auch nach Wochen und Monaten noch Beiträge erhalten.
Ein Forum ist aber auch etwas Statisches: auch alte Beiträge enthalten richtige Lösungen und verlieren kaum an Aktualität.

Aus beiden Gründen sollte man nie vergessen, dass jede Hilfe, jedes freundliche Wort Bestand hat! Aber auch jede Schludrigkeit und jede unbedachte, weniger nette Äußerung. Aus diesen Grundsätzen und vielen Erfahrungen ergeben sich unsere Forum-Regeln.

Forum-Regeln
Vor allem möchte ich euch um gegenseitige Hilfsbereitschaft und Respekt bitten. Dies gilt besonders gegenüber den Moderatoren, die im Forum die Interessen aller vertreten und die hohe Qualität der Foren erst ermöglichen.

1. Seid nett zueinander.
Bitte, Danke, Geduld mit Neulingen sind einfach. Komplimente gehören in persönliche Nachrichten (PN). Vorwürfe und Beleidigungen haben hier gar nichts zu suchen. Ärgert euch mal etwas, geht leicht darüber hinweg, denn meist ist es nur ein Missverständnis.

2. Suchen dann Fragen.
Nutzt bitte die Suchen-Funktion bevor ihr fragt. Wenn ihr fündig werdet habt ihr euch und anderen viel Mühe erspart. Vor allem ist dies aber die schnellste Möglichkeit zu einer Lösung eures Problems zu kommen.

3. Das richtige Forum wählen.
Zur besseren Übersichtlichkeit gliedern Unterforen die Kategorien. Wählt bitte das richtige aus. So wird schnell jemand, der euch helfen kann, auf eure Frage stoßen.

4. Treffende Überschrift.
Wenn die Überschrift das Problem aussagekräftig beschreibt, ist eine schnelle Lösung wahrscheinlicher. Außerdem finden später Besucher mit dem gleichen Problem schneller das Thema.
Bitte achtet bei der Überschrift besonders auf die Rechtschreibung. Mehrfache Buchstaben und Satzzeichen, sowie Großschrift stören die Übersichtlichkeit (zB: „HHHIIILLLFFFEEE!!!“).

5. Fragen.
Denkt daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gebt euch also auch Mühe bei der Formulierung, Rechtschreibung und Formatierung. Sätze ohne Punkt und Komma erschweren das Verständnis.
Verständliche Fragen helfen oft (gemeinsam mit den Antworten) hunderten weiterer Leser !
Fragen via eMail oder persönlicher Nachricht (PN) werden so gut wie nie beantwortet und wirken ausserordentlich lästig. Bitte verzichtet darauf, ausser es bittet euch jemand ausdrücklich darum.

6. Antworten.
Wählt sorgsam Fragen aus, die euch interessieren und auf die ihr eine gute Antwort wisst.
Einzeilige Hinweise führen zu häufigen Nachfragen, was den Beitrag unübersichtlich und für spätere Besucher wertlos macht. Übersichtliche und ausführliche Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur den Fragenden sondern bis zu hundert Lesern. Ausserdem haben solche Beiträge die Chance in die FAQ aufgenommen zu werden.
In Ausnahmefällen ist es sinnvoll Antworten zu ergänzen. Ein Übertrumpfen gilt aber als unhöflich.

7. Feedback geben.
Ihr dürft natürlich jederzeit Rückfragen stellen. Das ist normal und nervt niemanden.
Ein „Danke hat geholfen“ freut euren Helfer und signalisiert später den Lesern, dass die Antwort gut war. Schlagt bitte besonders gute Antworten auf interessante Fragen für die FAQ vor.

8. Revanchieren.
Konnte man Dir helfen? Dann versuche auch Fragen zu finden, in denen Du anderen weiterhelfen kannst. Das Prinzip eines Forums ist immer: Helfen und Hilfe bekommen!

9. Zitate sparsam verwenden.
Mit Zitaten sollte, sparsam umgegangen werden. Bitte zitiert keinen Text von der gleichen Seiten und kürzt so weit wie möglich.

10. Signatur.
Die Signatur darf einschließlich Grußformel maximal 4 Zeilen (besser nur 2) in normaler Größe und keine Grafiken oder Links enthalten.

11. Mehrfachpostings.
Bitte sendet nie zweimal das gleiche Thema, nicht in verschiedenen Unterforen und auch nicht im Abstand von einigen Tagen. Sollte einmal ein Thema unberücksichtigt bleiben, gebt euch nach einigen Tagen selbst eine Antwort -> Dadurch erscheint das Thema dann wieder ganz oben!
Gegen Crosspostings (Fragen die schon in anderen Communities gestellt wurden) haben wir hier eigentlich nichts, bedenkt jedoch, dass diese in fast allen anderen Forum-Communities nicht erwünscht sind.
Hinweise mit Links auf Crosspostings wirken störend und sind hier nicht erwünscht.

12. Verbote
Ausdrücklich verboten sind besonders gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen. Ebenso Links zu Seiten mit solchen Inhalten.
Außerdem verbieten wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller Absicht und die Veröffentlichung von Mailadressen.


Diese Regeln sollen allen als Orientierung für den Erfolg der eigenen Beiträge dienen, nicht als Grundlage für Streitereien. Wenn ihr dennoch jemanden darauf aufmerksam machen möchtet, bitte möglichst mittels persönlicher Nachricht (PN).

Dies sind Forum-Regeln nach einer Idee von www.Office-Loesung.de