Ein Heim für den Tempus-Orden

Mehr
09 Mai 2013 11:35 #3902 von Antoss
Antoss antwortete auf Die Tempelburg
Eintrag ins Bautagebuch:
- Zwei Proviantwagen nebst Pferden wurden von der Baustelle entwendet.

- Ein weiteres Pferd wurde später in Porta Plata vor Linas Büro entwendet.
Verdammte Pferdediebe.

- Zwei Arbeiter wegen Trunkenheit und anderer Vergehen von der Baustelle geworfen.

- Der Zwerg bearbeitet nun 15 große Fundamentsteine pro Tag, es geht gut voran und wir können die Steine kaum so schnell verlegen, wie er sie liefert.

- Ein ominöser weißer Sessel wurde auf der Baustelle gefunden. Eine Wache half beim Abladen aber fragte nicht wer die Dame war, die ihn Tempus zum Geschenk machte.

- Die Wachen wurden angewiesen noch gewissenhafter ihren Dienst zu verrichten.
Folgende Benutzer bedankten sich: dunahan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2013 12:05 #3903 von Antoss
Antoss antwortete auf Die Tempelburg
*Immer wieder kann man beobachten wie der Priester spät abends segnend den Bauplatz umrundet, Weihrauch verbrennt und Blut auf dem Altar opfert wenn er sich unbeobachtet glaubt. In die Mauern der Burg werden Waffen eingemauert, die in Schlachten getragen wurden und unter den Fundamenten werden Reliquien von in der Schlacht gefallenen Tempusrittern beigesetzt.

Seit Tagen dringt auch immer wieder Hämmern und Klopfen aus dem Zelt des Klerikers, der sich dort wohl an einem großen Eckstein des Tempels zu schaffen macht.

Ist er nicht in seinem Zelt, ist der Stein abgedeckt, doch wem tagsüber ein flüchtiger Blick auf den Stein gelingt, der vermag heilige Symbole auf dem Stein zu erkennen, mit denen dieser über und über bedeckt ist.*
Folgende Benutzer bedankten sich: dunahan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2013 17:09 - 16 Mai 2013 17:18 #3986 von Antoss
Antoss antwortete auf Die Tempelburg
Eintrag ins Bautagebuch:

Ein neuer Schüler, Herr Reno wurde aufgenommen und arbeitet für seine Ausbildung kostenlos auf der Baustelle. Mal sehen wie er sich anstellt? Melina wurde von mir gebeten mich bei der Ausbildung des Herrn zu unterstützen, da ich noch mit der Ausbildung von Akachi und dem Bau der Burg zu tun habe.

Ein Bote wurde mit einem Fass Schnaps vom Feinsten zur Binge geschickt, um den Donar um mehr Zwergensteinmetze zu bitten, da Murin eine große Hilfe ist.

Er hat zugesagt einige Zwerge zur Baustelle zu entsenden...dies sollte die Bauarbeiten entscheidend beschleunigen.

Immer noch werden zwei Pferdefuhrwerke und ein weiteres Pferd vermisst, verdammte Diebe.

Der weiße Sessel ist sehr bequem, ich werde eine solche Garnitur beim Schreiner bestellen.
Letzte Änderung: 16 Mai 2013 17:18 von Antoss.
Folgende Benutzer bedankten sich: dunahan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2013 19:55 #3997 von Slayershollow
Slayershollow antwortete auf Die Tempelburg
Am folgenden Tag überfliegt Reno die bestände und die Bücher des Wareneingangs.
Er hollte ein Pergament heraus und schreibt folgendes auf.

Sehr geeherter Herr Anarion
Ihre Waren bestände sind soweit in Ordnung
nur musste ich feststellen das Das Heu bzw das Hafer für Eure
Pferde ausgeht.
*gez*
Reno Cedex


*den Brief mit seinem Siegel legt er auf dem Herren in das Buch*

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: dunahan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2013 22:43 - 17 Mai 2013 22:48 #3998 von Antoss
Antoss antwortete auf Die Tempelburg
Eintrag ins Bautagebuch:

- Hafer und Heu nachbestellt und auf einer schnellen Lieferung bestanden.

- Im meinem Zelt einen Blumenstrauß aufgefunden.

- Viele anregende Gespräche am Feuer geführt.

- Eine neue Mitarbeiterin, Nelly angeworben. Hab noch keine Ahnung was sie nützliches leisten kann. Es wird dazu noch ein Gespräch geben.

- Die Arbeiten an der Außenmauer gehen zügig voran, die Fundamente sind beinahe fertig verlegt. Dank der Zwerge und der vielen fleißigen Helfer aus der Bevölkerung geht alles schneller als gedacht.

- Die ersten Mauern des Haupthauses wurden errichtet, alles scheint gut zu verlaufen.

- Bislang nur ein paar belanglose Bagatellverletzungen....wer sich verletzt bekommt weiter seinen Lohn.
Letzte Änderung: 17 Mai 2013 22:48 von Antoss.
Folgende Benutzer bedankten sich: dunahan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jun 2013 14:12 - 29 Jun 2013 14:15 #4261 von Antoss
Antoss antwortete auf Die Tempelburg
Eintrag ins Bautagebuch

- Ein Turm musste wegen Rissen im Fundament wieder abgetragen werden....das Fundament wurde nachträglich verstärkt und der Turm wieder aufgebaut.

- Die Außenmauern sind nun so gut wie fertig, der Korpus der Burg auch. Die Zwerge arbeiten nun an den Innenräumen bevor sie sich dem Keller und anderen Dingen zuwenden werden.

Wir machen schnell Fortschritte und ich bin froh, dass wir vor dem Wintereinbruch so weit kamen....draußen kann man die Männer kaum noch arbeiten lassen....die Kälte und der Schneefall sind hier sehr hinderlich.

Jeden Tag kommen Wagen voller Möbel und anderer Einrichtungsgegenstände an der Burg an, es ist schwierig den Überblick zu behalten. Auch die ersten Waffenlieferungen sind eingetroffen. Bald müssten auch die ersten Katapulte eintreffen.
Letzte Änderung: 29 Jun 2013 14:15 von Antoss.
Folgende Benutzer bedankten sich: dunahan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum